Herzlich Willkommen auf unseren Seiten!

"ecclesia semper reformanda" Frischer Wind auch hier. Wir bauen gerade unseren Internetauftritt um. 

Kitas, BGS oder Weltlädle finden Sie jetzt zum Beispiel unter "Einrichtungen"- Sollten sich manche Seiten bei Ihnen auf Anhieb nicht öffnen, hilft es, wenn Sie den "Verlauf" oder die "Chronik" ihres Browsers löschen.
Auf den folgenden Seiten finden Sie weiterhin alle wesentlichen und aktuellen Infos über uns.
Sehen Sie sich um, kommen Sie auch mal vorbei und gestalten Sie mit! Sie sind eingeladen!

Ihr Joachim Wolfer, Pfarrer

 

 

Herzliche Einladung zum Gemeindefest!

"Du siehst mich". Junge und alte KirchentagsfahrerInnen aus unserer Gemeinde geben Anteil an Ihren Erlebnissen

  • © Joachim Wolfer
  • © Joachim Wolfer
  • © Joachim Wolfer
  • © Joachim Wolfer
  • © Joachim Wolfer
  • © Joachim Wolfer
  • © Joachim Wolfer

"Du siehst mich". Junge und alte KirchentagsfahrerInnen aus unserer Gemeinde geben Anteil an Ihren Erlebnissen

"Du siehst mich". Unter diesem Motto haben sich vom 24. bis 27. Mai über 140 Tausend Menschen zum Deutschen Evangelischen Kirchentag getroffen. Darunter waren auch Jugendliche aus unserer Gemeinde, die mit Jugendreferentin Heike Ulrich und MitarbeiterInnen unterwegs waren. Viele zum ersten Mal. Aber auch Ältere und "Kirchentagserfahrene" haben diesen "Großevent" in der Hauptstadt miterlebt. Tolle und erlebnisreiche Tage in Berlin liegen jetzt hinter ihnen allen. Lassen Sie sich mit hinein nehmen! Wie haben Sie den Kirchentag erlebt? Welche Eindrücke blieben hängen? Welche Lernerfahrungen wurden gemacht? welche Impulse wollen Sie weiter geben? 

Beim Ökumenischen Nachtgespräch haben Sie uns Anteil gegeben über Ihre bunten Erfahrungen

Kirchentag war für Sie:

  • das erste Rockkonzert erleben
  • mit meinem Sohn zum ersten mal gemeinsam am Brandenburger Tor stehen.
  • sich von blinden Menschen in einem Dunkelcafé bedienen zu lassen
  • neue bewegende Kirchenlieder kennen lernen
  • überfüllte Kirchen und warten in langen Schlangen
  • Frühstücksgespräche mit Gastgebern über die unsere persönlichen Erlebnisse mit der deutsche Teilung und Wiedervereinigung
  • die riesige Stadt Berlin erleben und auch mal mit Freunden bummeln gehn
  • Besuch des Ischtartores aus Babylon im Pergamon Museum
  • Junge Studenten stellen der Bundeskanzlerin und dem ehemaligen Präsidenten der USA unbequeme Fragen zum Drohnenkrieg, zu den vielen Flüchtlingen, die täglich im Mittelmeer ertrinken. Erleben, dass dies auch die Politiker nicht kalt lässt.
  • Vom Fernsehturm Alex aus die Stadt überblicken
  • Wie eine Juristin vom Bundesverfassungsgericht die alte und bleibend aktuelle Geschichte vom Familienstreit zwischen Jakob und Esau mit ihren Augen liest
  • Wie Klaus Töpfer, ehemaliger Umweltminister und UNO Beauftragter vom Zöllner Zachäus aus dem Lukasevangelium lernt, das Teilen mit den Ärmsten nicht moralisch ist, sondern ein Zurückgeben und eine Frage des gemeinsamen Überlebens auf unserem Planeten 
  • ......

 

Joachim Wolfer

05.06.17 Volles Haus beim Spargelessen!

Der Pfingstgottesdienst 2017 fand als „Gottesdienst im Grünen“ statt – leider nicht bei blauem Himmel. Gestaltet wurde dieser vom Gottesdienst-Ausschuss und Pfarrer Joachim Wolfer. Mit dabei waren auch Christian Nägele und sein Bläserteam. Wetterbedingt musste die Feier im Haus des Gemeindegartens...

mehr

Kreuzchor und Musikzug feiern großen Erfolg

Das gemeinsame Frühjahrskonzert des Kreuzchors Stuttgart vom Distriktkantorat der evangelischen Kirchengemeinden Stuttgart - Hedelfingen/Rohracker-Frauenkopf/Wangen und des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abteilung Wangen war ein voller Erfolg. Die über 300 Zuhörer im restlos...

mehr

Heiteres Konzert mit dem Kreuzchor

Am Samstagabend, 11. Februar 2017 bescherte uns der Kreuzchor Heiteres und Ernsthaftes zum Thema Essen und Trinken. Frau Nägele band sich die Schürze um und los ging eine kulinarische Rundreise, gewürzt mit Gedichten, heiteren Texten und natürlich viel Musik. Von Mozart über Rossini bis hin zu den...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Mit der Bibel neu nach Werten fragen

    Baden-Württembergs Landtagspräsidentin Muhterem Aras hat am 21. Juni in Stuttgart eine "Abgeordnetenbibel" vorgestellt. Das 204 Seiten starke Buch enthält Kommentare von 90 Landtagsabgeordneten aller Fraktionen zu einer Bibelstelle oder einem Zitat von Martin Luther.

    mehr

  • Zwischenschritt auf dem Weg zu gemeinsamen Ergebnis

    Im breit angelegten Klärungsprozess zum Thema Segnung gleichgeschlechtlicher Paare findet am 24. Juni ein interner Studientag der Landessynode statt. Dort werden die Landessynodalen Referate zu den theologischen und juristischen Aspekten hören, die zur persönlichen Urteilsbildung beitragen.

    mehr

  • Weltausstellung Reformation

    Seit Mai läuft in der Lutherstadt Wittenberg die große „Weltausstellung“ zum Reformationsjubiläum. Niko Sokoliuk erzählt, wie sich die Evangelische Landeskirche in Württemberg dort präsentiert und berichtet, was es dort sonst noch alles zu erleben gibt.

    mehr