Aktuelle Meldungen

Was für ein Erfolg!!

Die Benefiz-Veranstaltung am 2.2.2018 im Gemeindesaal der Kreuzkirche Hedelfingen zugunsten der Orgelrenovierung.

Für diesen musikalisch-kulinarischen Abend war der Saal ausverkauft und 64 Gäste wurden mit einem Vier-Gänge-Menü verwöhnt, zubereitet von Sonja Lenz von Kultweine und Kochwelten in...

mehr

Tannenbaumaktion 2018

Knapp über 40 hoch motivierte Mitwirkende beteiligten sich am Samstag, 13. Januar 2018 bei der diesjährigen Tannenbaumaktion, die von Mitarbeitern der Jugendarbeit organisiert wurde. Mit zwei Fahrzeugen von der Weingärtner-Familie Binder aus Hedelfingen und von Herrn Merkle der Gartenbaufirma „Grün...

mehr

Kunterbunt

Kunterbunt, das ist ein Durcheinander, ein Kreuz und ein Quer, ein Drunter und Drüber.

Am Samstag, dem 27. Januar 2018 war im evangelischen Gemeindehaus für Kinder wirklich etwas los – und die Erwachsenen konnten den Abend entspannt genießen. Das Fest wurde mit einem eigens geschaffenen, witzigen...

mehr

"Petrus-Oratorium" von KMD Manuela Nägele

Nach erfolgreichen Konzerten gibt es das "Petrus-Oratorium" jetzt auch als Doppel-CD!

Zum Inhalt: Petrus – ein Oratorium, in dem Elemente aus E- und U-Musik (Klassik, Klezmer, Pop und Jazz) geschickt miteinander verbunden sind; dadurch entsteht ein einzigartiger collageartiger Stilmix mit einer...

mehr

28.10.17 Ein gelungener Auftakt zur Reformationswoche im Kirchendistrikt – Jesu, meine Freude!

Das Konzert des Kreuzchores in der Kreuzkirche Hedelfingen am Freitagabend war der Einstieg in die Reformationswoche im Kirchendistrikt. Ein sparsam sortiertes Konzert, bei dem die wenigen ausgewählten Kirchenlieder, in jeweils zeitgemäßer Interpretation die wesentlichen Botschaften zur Reformation...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Erziehung zum Frieden

    Die Schneller-Schulen bauen Brücken, wo andere tiefe Gräben ziehen. Christliche, muslimische und drusische Kinder, Schiiten und Sunniten, Orthodoxe, Katholiken und Protestanten, Jungen und Mädchen, gehen dort gemeinsam zur Schule.

    mehr

  • Pflicht zum Widerstand

    Am 22. Februar jährt sich die Hinrichtung von Hans und Sophie Scholl sowie von Christoph Probst zum 75. Mal. Die Mitglieder der „Weißen Rose“ wurden durch das Fallbeil umgebracht, weil sie zum Widerstand gegen die Nazidiktatur in Deutschland aufriefen. Auch die Ulmer Martin-Luther-Kirche war Schauplatz ihres Widerstands. Und sie erinnert noch heute daran.

    mehr

  • Zum Gedenken an die "Weiße Rose"

    Zum 75. Todestag der NS-Widerstandskämpfer Hans und Sophie Scholl finden am 22. Februar in Ulm verschiedene Veranstaltungen statt.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de