Gemeindegarten

Altes wahren - neues wagen

Unter dieses Motto kann man unsere Arbeit im Gemeindegarten-Ausschuss in den vergangenen drei Jahren stellen. Wir knüpfen an alte Traditionen an, möchten aber auch neue Wege beschreiten, um den Gemeindegarten wieder dauerhaft im Gemeindeleben zu etablieren.

In diesem Sinne halten wir Rückschau auf eine erfolgreiche Saison 2017, in der unsere Montags-Sportler und die Dienstags-Kicker endlich ihren renovierten Duschraum einweihen konnten und wir uns mit allen Gästen an unserer partiell erneuerten Küche sowie neuen Biertisch-Garnituren und dem sehr schönen neuen Geschirr und Besteck erfreuen durften. Dies alles wurde ermöglicht durch manche großzügige Spende und natürlich auch durch die wohlwollende Unterstützung durch unseren Kirchengemeinderat.
Obwohl das Wetter oft miserabel war, gab es umso schönere Veranstaltungen. Die Garten-Sonntage waren meistens gut besucht, besonders das Spargel-Essen im Anschluss an den stimmungsvollen Pfingst-Gottesdienst war ein voller Erfolg.
Höhepunkt der letztjährigen Termine war sicherlich der 1. Wangener Weinspaziergang, der dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit den Familien Föll und Hohnecker, KD Warth, Martin Dolde, unserer Bezirksvorsteherin Beate Dietrich und vielen freiwilligen Helfern zu einem großartigen Fest bei allerbestem Sommerwetter wurde. Der Ruf nach Wiederholung wurde bereits an diesem Tag mehrfach laut.
Nach langjährigem und unermüdlichem Einsatz für den Gemeindegarten hat Sarah Eder im vergangenen Jahr ihre Mitarbeit im Ausschuss beendet. Wir danken ihr für alles, was sie im Gemeindegarten bewegt hat. Bei einem Besuch wurde ihr vom Ausschuss ein Weinpräsent als Dankeschön überreicht.

Nun freuen wir uns, Sie zur Garten-Saison 2018 einladen zu dürfen:

¬    Sonntag, 6. Mai 2018 – 10. Garten-Sonntag (ein erstes kleines Jubiläum)
Wie üblich um 11.00 Uhr öffnen wir das Tor zum Gemeindegarten. Mit Leckerem vom Grill und Kartoffelsalat sowie Kaffee und wunderbarem selbstgebackenem Kuchen möchten wir mit Ihnen in die Freiluft-Saison starten. Anzuschauen ist bei dieser Gelegenheit hoffentlich unser frisch gerichteter Fußballplatz. Damit der 
Rasen in Ruhe wachsen und gedeihen kann, darf er allerdings in dieser Saison nicht bespielt werden.

Weiter geht es am Sonntag, 3. Juni mit dem 11. Garten-Sonntag. Hier gibt es unser fast schon traditionelles Spargel-Essen, für das wir glücklicherweise wieder die Sternchenköche gewinnen konnten.

¬    Freitag, 15. Juni laden wir dann herzlich ein zu einem heiteren Chorkonzert mit dem Kreuzchor unter der Leitung von KMD Manuela Nägele. Beginn 19.30 Uhr.

¬    Am 1. Juli findet um 10.00 Uhr der Gottesdienst im Grünen statt, im Anschluss laden wir zu Kirchenkaffee und Ständerling sowie zum 12. Garten-Sonntag ein.

¬    Am Freitag, dem 27. Juli ist es dann endlich soweit: Um 17.00 Uhr wird der 
2. Wangener Weinspaziergang in der Kelter eröffnet. Einzelheiten hierzu erfahren Sie rechtzeitig im Michel und der örtlichen Presse.


¬    Nach den Sommerferien heißt es dann schon wieder Abschiednehmen beim 13. Garten-Sonntag zum Saison-Ende am 6. Oktober, wiederum ab 11.00 Uhr.

Wir hoffen, Sie mit diesem Programm neugierig gemacht zu haben und freuen uns, Sie im Gemeindegarten begrüßen zu dürfen.


Ihr Gemeindegarten-Ausschuss

Veranstaltungen im Gemeindegarten 2018

Garten-Sonntage:

Sonntag, 06. Mai 2018, 11.00 Uhr, Saisoneröffnung

Sonntag, 03. Juni 2018, 11.00 Uhr

Sonntag, 01. Juli 2018, 11.00 Uhr mit Gottesdienst im Grünen

Sonntag, 07. Oktober 2018, 11.00 Uhr, Saison-Abschluss

Weitere Veranstaltungen im Gemeindegarten:

Heiteres Chorkonzert mit dem Kreuzchor

Freitag, 15.06.2018, 19.30 Uhr

Weinwanderung:

Freitag 27.07.2018, 17.00 Uhr

 

Wenn Sie Lust haben, sich mit Tatkraft und/oder guten Ideen im Gemeindegarten einzubringen, melden Sie sich gerne bei Matthias Nenner.

 

 

Rückblick 2017

Volles Haus beim Spargelessen!

Der Pfingstgottesdienst 2017 fand als „Gottesdienst im Grünen“ statt – leider nicht bei blauem Himmel. Gestaltet wurde dieser vom Gottesdienst-Ausschuss und Pfarrer Joachim Wolfer. Mit dabei waren auch Christian Nägele und sein Bläserteam. Wetterbedingt musste die Feier im Haus des Gemeindegartens stattfinden. Nichtsdestotrotz blieben viele Besucher anschließend noch zum Ständerling und zum gemeinsamen Spargelessen.

Die Sternchenköche aus der Kirchengemeinde zauberten eine optische und kulinarische Köstlichkeit auf die Teller. Und wer wollte, konnte vorher noch eine Spargelcremesuppe genießen. Die beherrschende Geschmacksrichtung bei Kuchen und Torte am Nachmittag war „Preschtling“. Da stimmte inzwischen auch das Wetter wieder versöhnlicher.

Der Gemeindegartenausschuss und alle Helfer danken an dieser Stelle den zahlreichen Stammgästen, die inzwischen bei jedem Wetter den Aufenthalt im Gemeindegarten zu schätzen wissen.

Fuchs

Rückblick 2016

Wir blicken in diesem Jahr auf sechs Veranstaltungen im Gemeindegarten zurück, die, obwohl das Wetter manchmal nicht ganz mitspielen wollte, allesamt zu einem schönen Erfolg wurden. Höhepunkt war sicherlich das Gospelkonzert mit dem Kreuzchor unter der Leitung von KMD Manuela Nägele im Juni, das uns gezeigt hat, wie gut das Ambiente des Gemeindegartens auch für kulturelle Veranstaltungen geeignet ist. Aber auch die regelmäßigen Garten-Sonntage sowie der Gottesdienst im Grünen wurden von Ihnen, unsere Gäste, mit Begeisterung angenommen und die Freude über die Wiederbelebung des Gemeindegartens wurde immer wieder spürbar.
Also hoffen wir, dass Sie uns auch im kommenden Jahr die Treue halten werden, damit Garten-Sonntage und Gottesdienst im Grünen bald wieder als Tradition in unserem Gemeindegarten gelten können. Als weitere Veranstaltungen planen wir im nächsten Jahr eine Wanderung über den Wangener Berg mit anschließender Weinprobe sowie einen Kino-Abend unter freiem Himmel. Alle Details finden Sie wie immer hier im Michel oder auf der Homepage unserer Gemeinde. Also seien Sie gespannt und bleiben Sie neugierig und dem Gemeindegarten gewogen.

Gottesdienst im Grünen mit anschließendem Garten-Sonntag am 3.Juli.20106

Gospelkonzert im Gemeindegarten

Am Freitagabend, den 03.06.2016, war der Kreuzchor Stuttgart unter der Leitung von KMD Manuela Nägele zu Gast im Gemeindegarten. Das geplante Open Air Konzert musste leider aufgrund des unbeständigen Wetters in den Saal verlegt werden. Nicht nur vom Gospelkonzert war das Publikum begeistert, sondern auch vom neu renovierten Saal des Gemeindegartens. Der Chor nahm die Zuschauer mit und Pfarrer Joachim Wolfer wünschte sich eine persönliche Zugabe. Der Solobeitrag von Matthias Nenner (Mitglied des Staatsopernchores Stuttgart) fand großen Anklang beim Publikum, und die ein oder andere Träne kullerte bei seiner Darbietung des Liedes „Halleluja".
Durch die Spende des Publikums von über 300 Euro kann ein neuer Herd für den Gemeindegarten angeschafft werden. Vielen Dank dafür!

Kulinarisch ging es beim zweiten Gartensonntag weiter. Es gab feine Spargelcremesuppe,
Spargel mit Flädle und Sauce Hollandaise, leckeren Kuchen und Erdbeersahnetorte.
Bei festlich gedeckten Tischen im Saal konnten die zahlreichen Besucher des Gemeindegartens das leckere Essen genießen. Durch die Unterstützung von Patricia Sperrle und Ihres Ehemannes vom Cateringservice  „Flotter Teller“ aus Wangen wurde dies erst möglich.
Es schmeckte allen sehr gut und der eine oder andere hat für den nächsten Gartensonntag am 3. Juli 2016 mit Gottesdienst im Grünen seinen Besuch auch schon angekündigt. Alles in allem: Ein rundum gelungenes Wochenende im evangelischen Gemeindegarten!

Rückblick 2015

Goldener Oktober im Gemeindegarten

Am 11. Oktober 2015 fand die Gemeindegarten-Saison einen gelungenen Abschluss. Wer hinauf wanderte oder sich mit dem eingesetzten Fahrdienst hoch bringen ließ, konnte den Mittag in den letzten Strahlen der warmen Herbstsonne mit leckerem Zwiebelkuchen (vielen Dank Ulli und Micha von den Sternchenköchen) und neuem Wein genießen.
Der Besucherandrang machte es notwendig, mehr als die geplanten Bierbänke aufzustellen.
Wieder einmal hat sich gezeigt, das gerade für Familien der Gemeindegarten ein wunderbarer Treffpunkt ist, bei dem die Erwachsenen genießen und die Kinder spielen können.
Der Gemeindegarten-Ausschuss unter der Leitung von Matthias Nenner und einige Helfer und Helferinnen freuen sich jetzt schon darauf, im kommenden Jahr Veranstaltungen durchführen zu können, mit denen der Gemeindegarten wieder als  fester Begegnungsort der Gemeinde etabliert wird.

"Sommerfest", ein gelungener Einstieg des neuen Gemeindegarten-Ausschusses!

von li. nach re.

Alt und Jung hatten beim Sommerfest viel Spaß beim gemeinsamen Feiern im Gemeindegarten. Bei den Jungen kam das Kinderschminken und das neue Trampolin sehr gut an. Es konnte gekickt und im neuen Sandkasten gebuddelt werden.

Alle ließen sich die Grillwürste gut schmecken. Auch der bestellte Eiswagen kam pünktlich, was natürlich für die zahlreichen Kinder noch ein besondere Überraschung war. Und natürlich gab's zahlreiche Kuchenspenden.
Schön, dass sich Kirchengemeinderätin Patricia Sperrle dazu entschlossen und bereit erklärt hat, im Gemeindegarten-Ausschuss mitzuwirken. Denn es gibt viel Arbeit.

Der Gemeindegarten-Ausschuss freut sich schon jetzt, den ein oder anderen bei der nächsten Veranstaltung wieder begrüßen zu dürfen. Vielleicht sogar als Helfer oder Helferin...

Unser neues Trampolin

Rechtzeitig zum Sommerfest wurde das Trampolin geliefert und von Matthias Nenner und Helfern aufgebaut.