Herzlich Willkommen auf unseren Seiten!

„Die Kirchengemeinde Stuttgart-Wangen ist eine offene und vielfältige Gemeinde im Stadtbezirk. Wir sind gerne Volkskirche und das bedeutet für uns, ein Ort zu sein für Jung und Alt, für Menschen unterschiedlicher Herkunft und Milieus, für Singles und Familien. Wir leben miteinander mit großer Toleranz und Akzeptanz und geben Raum für verschiedene Glaubensstile und Weltanschauungen.“
 

Unser neuer Kirchengemeinderat und unsere neue Leiterin der Begegnungsstätte, Jacqueline Traub. Dank an die bisherigen Kirchengemeinderäte.

Jacqueline Traub eingerahmt von den ehemaligen Leiterinnen der Begegnungsstätte Regine Mischke, und Marlies Hollich und der Hauswirtschafterin Margaritou Holub. Bild:JW

Bild: JW

Ein großes Dankeschön richtete Pfarrer Joachim Wolfer im festlichen Gottesdienst am Sonntag, dem 12. Januar den drei ausscheidenen Kirchengemeinderätinnen aus für ihren engagierten und leidenschaftlichen Dienst im Kirchengemeinderat. Ulrike Schwarz war seit 2002, Sonja Ströhle seit 2008 und Judith Fuchs war seit 2014 Kirchengemeinderätin. Jede von ihnen hat neben den monatlichen Kirchengemeinderatssitzungen eigene Schwerpunkte gelegt zB im Michelredaktionsausschuss, bei der Homepage, im Gottesdienstausschuss, im Verwaltungsausschuss, im Jugendausschuss, im Verwaltungsrat der Kindertagesstätten, im ökumenischen Arbeitskreis und im Festausschuss. Miteinander haben sie viel bewegt. Herzlichen Dank!. Alle drei hatten im vergangenen Jahr auf eine erneute Kandidatur verzichtet.

Für die kommenden 6 Jahre setzte Pfarrer Wolfer mit Birgit Groß, Karin Jeschick, Selina Häberlein, Kurt Hoffmann, Michael Mischke, Daniel Schmid, Roland Siedlecki, Patricia Sperrle und Robin Zürn erfahrene und neue Kirchengemeinderäte in ihr Amt ein und bat um Gottes Segen für ihre zukünftige Arbeit.

Aller guten Dinge sind drei. Neben der Danksagung an die vormaligen Kirchengemeinderäte und der Amtseinsetzung der neuen Kirchengemeinderäte begrüßte Pfarrer Joachim Wolfer auch die neue Leiterin der Begegnungsstätte, Jacqueline Traub und setzte sie ebenfalls in ihr Amt ein. Seit August war die Kirchengemeinde auf der Suche nach einer neuen Leitung und konnte im Oktober Jacqueline Traub für diese Stelle gewinnen.  Die 31-jährige Sozialpädagogin war bisher bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Böblingen zuständig für die Schulung und Begleitung von Bundesfreiwilligen innerhalb der AWO.

Den Gottesdienst begleitete musikalisch der Kreuzchor unter der Leitung von Kirchenmusikdirektorin Manuela Nägele, dem es mühelos und schwungvoll gelang, die Gemeinde zum Mitsingen auch neuer Lieder anzustimmen.

Nach dem Gottesdienst feierte die Gemeinde den Neujahrsempfang mit einem Ständerling und einem Grußwort des bisherigen Vorsitzenden der Kirchengemeinde, Michael Mischke. Jaqueline Traub bedankte sich für den herzlichen Empfang, das tolle Team in der Begegnungsstätte und lud zum Kennenlernen ein. Die Begegnungsstätte solle ein offener Ort für alle Generationen werden. Joachim Wolfer

Tannenbaumaktion 2020

Perfektes Wetter, trocken und nicht allzu kühl, um ausrangierte Tannenbäume und Spendengelder für die Jugendarbeit in Wangen und für die Wärmestube der eva einzusammeln. Diese Bedingungen fanden wir am Samstag, 11. Januar 2020, dem Tag unserer diesjährigen Tannenbaumsammelaktion, vor. Wie fleißige und unermüdliche Bienen schwirrten 38 emsige Helfende aus, um im gesamten Stadtteil gleichzeitig auf Baum- und Spendenjagd zu gehen.
Mit dem Sammelergebnis sind wir sehr zufrieden: Insgesamt 2332,- €. Damit liegen wir, verglichen mit den anderen fünf Stadtteilen aus Bad Cannstatt, sogar etwas über dem Schnitt (ca. 1900,- €/Gemeinde), denn am selben Tag wurde ein Gesamtergebnis von 11.660,- € erzielt. Verwöhnt wurden wir wie immer mit einer sehr schmackhaften und sättigenden Spaghetti-mit-Soße-und-Salat-Mahlzeit von Familie Neumann. Dazu der Kommentar eines mithelfenden Teenies: „Krass lecker!“
Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle großzügigen Spender*innen. Ein besonderes Dankeschön gehen an Klaus Wanner aus Uhlbach für die Fahrertätigkeit in seinem eigenen Unimog, an die Weingärtner-Familie Haidle aus Hedelfingen für die kostenlose Überlassung ihres Traktors mit Anhänger sowie an den Jugendmusikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wangen für die tatkräftige Unterstützung.
Heike Ulrich

Am Wangener Berg. Ein Hauch von Winter? Ein Hauch von Frühling?

Unsere Veranstaltungen:

Veranstaltungen

Unser Rückblick:

07.12.19 Bes(ch)wingt in die Adventszeit!

Ein großartiges Konzert mit den unterschiedlichsten Stilrichtungen von Barock über Jazz-Versionen des Magnificat, und einem bekannten Violinkonzert von Vivaldi fand am 1. Advent 2019 in der Kreuzkirche Hedelfingen statt.

Zu Beginn wurde mit dem Publikum gemeinsam „Tochter Zion“ gesungen, damit kam...

mehr

17.11.19 Kinderbibeltage 2019: "Auf der Suche nach Heimat mit der biblischen Ruth"

Was ist meine „Heimat“? 
An welchem Ort, mit welchen Menschen, fühle ich mich richtig wohl?
 Und kann uns die fremde Moabiterin Ruth dabei ein Vorbild werden? 


Diese und andere Fragen stellten sich 35 Kinder und Teens im Alter zwischen 3 und 15 Jahren und 5 Erwachsene bei der Kinderbibelwoche in...

mehr

15.11.19 König David ein mitreißendes Musical!

Am Sonntag, den 10.11.2019 kam in der Kreuzkirche Hedelfingen für die Darsteller und Mitwirkenden des Kindermusicals „David“ von Thomas Riegler der große Moment: Der Vorhang hob sich (zumindest gedanklich) und das Stück nahm mit gut gelaunten und spielfreudigen Teilnehmern seinen Lauf- die...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 18.01.20 | Sabine Foth soll Präsidentin werden

    Die bei der Kirchenwahl im Dezember gewählten Synodalen haben die konstituierende Sitzung der Landessynode am 15. Februar vorbereitet. Bei ihrer Klausurtagung in Bad Boll nominierten sie am Samstag, 18. Januar, die Kandidatinnen und Kandidaten für das Präsidium sowie die Synoden-Ausschüsse. Sabine Foth soll Präsidentin werden.

    mehr

  • 17.01.20 | Neuer Oberkirchenrat ernannt

    Der Jurist Christian Schuler rückt zum 1. März als Oberkirchenrat in die Leitung der Landeskirche auf. Bislang ist er Referatsleiter für Planungs- und Strukturfragen sowie Organisationsrecht. In dieser Eigenschaft war er zuletzt am 1. Dezember Wahlleiter bei der württembergischen Kirchenwahl.

    mehr

  • 16.01.20 | Boom bei Motorradgottesdiensten

    Motorradgottesdienste erreichen viele Menschen, die keiner Kirche angehören. Das ist die Beobachtung des bayerischen lutherischen Pfarrers Frank Witzel. Viele entdecken auch in einer Lebenskrise das Motorradfahren neu, sagte Witzel am Donnerstag in Stuttgart.

    mehr