Herzlich Willkommen auf unseren Seiten!

„Die Kirchengemeinde Stuttgart-Wangen ist eine offene und vielfältige Gemeinde im Stadtbezirk. Wir sind gerne Volkskirche und das bedeutet für uns, ein Ort zu sein für Jung und Alt, für Menschen unterschiedlicher Herkunft und Milieus, für Singles und Familien. Wir leben miteinander mit großer Toleranz und Akzeptanz und geben Raum für verschiedene Glaubensstile und Weltanschauungen.“
 

Innenhalten - Vor Anker gehen - Neue Kraft schöpfen

 
 
 

Foto: © André Gaspar

Freiwilligendienst in der Begegnungsstätte

Wer zwischen Schule und Ausbildung oder Schule und Studium sinnvoll Zeit überbrücken oder sich beruflich neu orientieren möchte, kann dies im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder dem Bundesfreiwilligendienst (BFD) tun. Hierbei können neue Erfahrungen gesammelt und persönliche und soziale Kompetenzen erweitert werden.

Die Tätigkeiten sind sehr vielseitig und reichen von der Mitarbeit beim Mittagstisch und der Mithilfe bei Veranstaltungen bis hin zu Bürotätigkeiten. Neben der praktischen Hilfstätigkeit in Vollzeit und einem Taschengeld nimmt die pädagogische Begleitung einen hohen Stellenwert ein: Ein pädagogisches Rahmenprogramm unterstützt und fördert die Freiwilligen im FSJ oder BFD während ihrer Zeit bei der Diakonie.       
Für weitere Auskünfte zum FSJ/BFD nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!   

Wangener Begegnungsstätte, Ulmer Straße 347, 70327 Stuttgart, begegnungsstaette@wangen-evangelisch.de, 0711/426133

"Nachbarschaf(f)t Leben"

Im Rahmen des Projekts „Nachbarschaf(f) Leben" wird Wangenerinnen und Wangenern Hilfe angeboten, die aufgrund des Ansteckungsrisikos zur gefährdeten Personengruppe gehören oder die allein sind, wenig soziale Kontakte haben oder aufgrund von Verständnisschwierigkeiten die aktuelle Situation nicht nachvollziehen können.

Auch wer sich mit Angehörigen in Quarantäne befindet, darf sich melden. Zentrale Anlaufstelle ist die Wangener Begegnungsstätte mit der Telefon-Hotline 42 61 33. Unter der Nummer ist von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr immer jemand erreichbar.

„Nachbarschaf(f)t Leben" übernimmt Alltagsbesorgungen und Botengänge. Bei Einkäufen ist angedacht, dass eine Einkaufsliste mit den voraussichtlichen Kosten in einer Einkaufstasche den Helfern an die Haus- oder Wohnungstür gehängt wird, sobald diese ankommen. Eine persönliche Übergabe soll vermieden werden. Die Einkaufstasche mit Restgeld wird wieder vor die Tür gestellt. Gerne haben die Ehrenamtliche ein offenes Ohr für jene, denen die Decke auf den Kopf fällt. Auch Menschen, die ihre Unterstützung anbieten, dürfen sich melden. (mk)

Nachbarschaftshilfe auch für Sie!

Unter der Telefon-Hotline 0711-426133 ist in der Wangener Begegnungsstätte eine zentrale Anlaufstelle eingerichet, die alle Fragen bearbeitet und ggf. weiterleitet. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag (mit Ausnahme von Feiertagen) von 9.00 bis 12.00 Uhr oder per e-mail unter begegungsstätte@wangen-evangelisch.de

Unsere Veranstaltungen:

Veranstaltungen

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 25.09.20 | Offene Augen für religiöse Realitäten

    Andreas Oelze wird der neue Beauftragte für Weltanschauungsfragen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Er tritt voraussichtlich um den Jahreswechsel 2020/21 die Nachfolge von Annette Kick an, die das Amt über viele Jahre hinweg innehatte.

    Mehr

  • 24.09.20 | Akademie Bad Boll wird 75 Jahre alt

    Die Evangelische Akademie Bad Boll bringt seit 75 Jahren unterschiedlichste Positionen in einen Dialog. Miteinander sprechen statt übereinander – das werden auch die Gäste des Festakts am 27. September. Alle Interessierten können den Geburtstag im Livestream mitfeiern.

    Mehr

  • 24.09.20 | FreshX Inno-Tag: Vor Ort und digital

    Am Innovationstag des FreshX Netzwerks rund um innovative Gemeindeprojekte am 3. Oktober können Sie nicht nur vor Ort in Stuttgart, Kusterdingen und Leonberg teilnehmen sondern auch digital - egal, wo Sie leben.

    Mehr