"FÜREINANDER DA" - Ein Zaun, der Hoffnung und Mut macht

Aktuell läuft das generationenübergreifende Projekt “FÜREINANDER DA” der Jugendarbeit und der Begegnungsstätte: Ein Hoffnungs- & Mut-Mach-Zaun direkt vor den Jugendräumen beim Gemeindehaus lädt zum regen Austausch ein. Der Zaun ist eine Art “Pinnwand” für alle Wangener Bürger*innen – egal ob jung / alt, ob groß / klein, ob weiblich / männlich … mitmachen dürfen ALLE. Er wird rege genutzt. Immer wieder hängen sehr einfallsreiche und Mut-machende, liebevoll gefüllte Tütchen am Zaun.
ALLE sollen spüren, dass sie in diesen Zeiten nicht alleine sind und Zäune nicht nur Grenzen markieren. Es sind persönliche Grüße, aber dennoch ohne Kontakt. Wir freuen uns, wenn die Idee weiterhin angenommen wird und wir füreinander da sind.
Schaut also vorbei – seid und bleibt neugierig!

Heike Ulrich

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 21.01.21 | Ein farbenfroher Hoffnungsträger

    Los geht’s: Mit einer digitalen Kick-Off-Veranstaltung hat am 21. Januar in Stuttgart der Verkauf der neuen Basisbibel begonnen - nach rund 17 Jahren Übersetzungsarbeit. Das Werk umfasst nun auch das Alte Testament und ist damit vollständig.

    Mehr

  • 20.01.21 | Digital die Basisbibel lesen - so geht's

    Am Laptop die neue Basisbibel mit anderen Bibelausgaben vergleichen, unterwegs per Smartphone Bibeltexte lesen: Die Basisbibel gibt es on- oder offline in verschiedenen Formen und mit hilfreichen Funktionen für den digitalen Alltag.

    Mehr

  • 19.01.21 | Pilgern: Die Kirchen bei der digitalen CMT

    Mit einem Video übers Pilgern im Land beteiligen sich die vier großen Kirchen in Baden-Württemberg an der Tourismusmesse CMT, die pandemiebedingt rein digital stattfindet. Das Video zeigt die Vielfalt und Schönheit der südwestdeutschen Pilgerwege.

    Mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de

Neues aus unserer Kirchengemeinde