Wir freuen uns sehr, Sie seit 15. Juni wieder in unserer Begegnungsstätte begrüßen zu können.

Mittagstisch wird von Montag bis Freitag von 11.30 Uhr - 12.30 Uhr in der Begegnungsstätte angeboten. In Gesellschaft schmeckt es einfach besser! Kommen Sie vorbei und genießen Sie Suppe und Hauptspeise.Seit 1. Juli gibt es auch wieder ein buntes vielfältiges Programm für Sie. Genießen Sie jeden Dienstag Waffeln mit Kaffeespezialitäten bei einem gemütlichen Plausch mit Freunden und Bekannten unter unserer Kastanie im Hof. Freuen Sie sich ebenfalls auf  Mittwochnachmittage mit einem wöchentlich wechsenden Programm und Kaffee und Kuchen. Auch bieten wir 2 mal im Monat Grillen im Innenhof an und freuen uns über eine rege Teilnahme.Angebote und Gruppen finden nur eingeschränkt statt.  Auskunft darüber, welche Gruppen und Angebote stattfinden, gibt es per Telefon und E-Mail.Voranmeldungen sind nach wie vor für Mittagstisch, Gruppen und Angebote sowie das Programm notwendig. Wir freuen uns auf Ihr Kommen, sagen auf bald und bleiben Sie gesund!





Weitere Angebote und Gruppen starten:

Yoga Dienstag, 16.00 - 17.15 Uhr (Start am 15.09. mit geänderten Zeiten!)

Töpfern Dienstag, 19.30 – 21.30 Uhr (Start am 15.09.)

Donnerstag, 10.00 – 12.00 Uhr (nach Rücksprache)

Donnerstag, 14.30 – 17.00 Uhr

Bei Fragen zu weiteren Gruppen und Angeboten wenden Sie sich gerne an die

Begegnungsstätte, Tel. 426133.

Um Voranmeldung wird gebeten. Sie helfen uns damit sehr bei unseren Planungen.

 

Die Grillsaison hat begonnen!

Wir möchten zusammen im Innenhof der Begegnungsstätte den Beginn des Wochen-endes in guter Gesellschaft und mit gutem Essen genießen. Kommen Sie vorbei, bringen Sie Ihr Grillgut mit und wir sorgen für Getränke, Chillout-Musik und Sitzgelegenheiten.

Termine finden alle 14 Tage ab 17.30 Uhr statt: 7.8. / 21.8. / 4.9. / 18.9.

Ein Projekt der generationenübergreifenden Arbeit.

Wangener Begegnungsstätte

Kontakte und Begegnungen

In der Wangener Begegnungsstätte treffen sich Menschen der verschiedenen Altersstufen. Unser Haus ermöglicht Kontakte und Begegnungen.

  • Sie können bei uns Gespräche führen und Geselligkeit erleben, aber auch ausruhen und sich erholen.
  • Sie können sich bei uns in guter Gemeinschaft das Mittagessen schmecken lassen und Kontakte knüpfen.
  • Sie können sich an kreativem Tun erfreuen oder sich einfach nur mit Freunden treffen.
  • Sie können unser Vortrags- und Kursangebot nutzen, dadurch Ihre Kenntnisse erweitern und Ihren Körper gesund erhalten.
  • Sie können Ihre Fähigkeiten aktiv in den Alltag unserer Begegnungsstätte einbringen.

Generationenübergreifend

Angebote zum geselligen Miteinander, zur Bewegung und Kreativität, sowie zur Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen fördern unsere Besucher. Unsere Begegnungsstätte bietet damit vielen älteren Menschen einen Ort, an dem sie sich wohl fühlen und Gemeinschaft erleben können. Auch jüngeren Senioren sowie ausländischen älteren Mitbürgern bieten wir interessante Anregungen und Begegnungen. Besonders die Themen, die im Alter wichtig sind, z. B. Demenzerkrankungen und ihr Umgang damit, wollen wir ansprechen und dazu Hilfestellungen geben, aber auch Hoffnung und Lebensfreude vermitteln. Wichtig ist es uns, die unterschiedlichen Generationen zusammenzubringen, damit wir voneinander lernen und das gegenseitige Verstehen zwischen Jung und Alt fördern.

Ehrenamtliche Mitarbeiter sind unser Reichtum

Die Begegnungsstätte lebt von dem Engagement vieler ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ohne ihre Tatkraft, Freundlichkeit, Offenheit und oft auch ihren Humor könnten wir diese Angebote nicht machen. Dafür sind wir sehr dankbar. Wenn Sie Fähigkeiten haben, die Sie gern einbringen möchten oder Interesse an einer Aufgabe haben, kommen Sie einfach auf uns zu!

Wir machen Programm - für Sie!

Der Programmausschuss ist mächtig gewachsen. Aus vielen Ideen und Projekten sind wir zu einem starken Team gewachsen. Unsere Wurzeln reichen tief und unsere Äste wollen weit hinausreichen. Alt und jung sehen wir zusammen und wir nähren uns aus verschiedenen Lebenswelten und Lebenserfahrungen.

Der Programmaussschuss sind (alphabetisch geordnet): Maren Berkefeld, Elaine Blum, Gerhard Denneler, Veronika Deutsch, Birgit Groß, Ulli Heinz, Dagmar Hoffmann, Christine Siedlecki, Patricia Sperrle, Katja Streitenberger, Jacqueline Traub (Leitung), Sylvia Zürn.

Wir arbeiten vernetzt

Wir arbeiten eng mit verschiedenen Fachdiensten und sozialen Einrichtungen vor Ort zusammen. Im Stadtteil kooperieren wir mit Vereinen und Organisationen auf vielfältige Weise.

Wir sind eine anerkannte Bufdistelle.

Unsere Angebote

Unser Angebotsspektrum ist so umfassend und bunt wie das Leben selbst.
Spaziergänge und Ausflüge in die nähere Umgebung, Gedächtnistraining, Wangener Ortsgeschichte, Handarbeitsgruppe, Internet-Werkstatt, Gymnastikgruppen, Seniorentanz, Töpfern, Seidenmalen, Holzwerkstatt, Ikebana, Sprachkurse, Konzerte und kulturelle Veranstaltungen, Ausstellungen, Vorträge, Feste – das alles können Sie mit uns erleben!

Kontakt

Jacqueline Traub leitet seit Januar 2020 die Wangener Begegnungsstätte.

Ulmer Straße 347 
70327 Stuttgart

Tel: 0711 426133
Fax: 0711 2201731
E-Mail : begegnungsstaettedontospamme@gowaway.wangen-evangelisch.de