Evangelische Jugendarbeit

Die Evangelische Jugendarbeit Wangen versteht sich als ein auf den Stadtbezirk abgestimmtes Freizeit- und Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche. Die Vielfalt der Angebote umfasst 

  • Offene Jugendarbeit 
  • Beratung für Kinder & Jugendliche
  • Projekte
  • Themenbezogene Kurse 
  • Gruppen 
  • Schulbezogene Bildungsangebote 
  • Pädagogische Kompetenzschulungen
  • und Freizeiten. 

 

Im Beratungsangebot der Offenen Jugendarbeit können sich Kinder und Jugendliche kostenfrei zu aktuellen Lebens- und Zukunftsfragen beraten lassen. Anlass und Inhalt können alle Themen sein, die im Leben von jungen Menschen zu Fragen, Problemen oder Krisen führen. Gemeinsam wird versucht, die Belastungssituation zu erkennen, zu benennen und nach sinnvollen Lösungsmöglichkeiten zu suchen.

Empfohlene Kontaktaufnahme über Jugendarbeitdontospamme@gowaway.wangen-evangelisch.de oder über eine der o.a. Telefonnummern, um einen störungsfreien Beratungstermin auszumachen.

Wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zur Evang. Jugendarbeit Wangen und unseren Angeboten und Aktionen haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf.
Oder schauen Sie auch auf der Website: www.ejus-obere-neckarvororte-links.de

 

 

Veranstaltungskalender Jugendarbeit

KURSANGEBOTE FÜR KINDER & TEENIES

WERKSTATTKURSE 2020

Die Werkstattkurse finden immer am Freitagnachmittag für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren statt. 

Der neue Kurs für die MINIs beginnt am Freitag, 24. Januar 2020 unter dem Motto 
"TIERISCH CLEVER".
Wir bauen eine Schlafkiste für Fledermäuse. 
Diese Tierart lebt sehr zurückgezogen und ist nur nachts aktiv. Dennoch sind sie auch in Städten wie bei uns in Stuttgart häufig anzutreffen. Fledermäuse sind uns oft nicht sympathisch, weil sie unheimlich wirken und mit Vorurteilen behaftet sind. Deshalb wollen wir sie und ihre Aufgaben näher kennenlernen: Auch sie haben einen wichtigen Platz im Gleichgewicht der Natur und sind ganz harmlose und hochintelligente Tiere.

Die MAXIS treffen sich wieder am Freitag, 10. Januar um 16.15 Uhr, um die Kleider für die Marionetten weiterzunähen und zu besprechen, wie der Kurs weitergeht. Ein Theaterstück kann bis zum 21.Februar eingeübt und dann in einer öffentlichen Aufführung gezeigt werden.

Anmeldeflyer mit ausführlichen Details zu den Angeboten für die neuen Kurse gibt es in der Jugendarbeit oder unter www.ejus-obere-neckarvororte-links.de
Generell sind Anmeldungen nur schriftlich möglich. 

MINI (4 - 8 jährige): von 15.00 - 16.00 Uhr: Schlafkisten für Fledermäuse

MAXI (7 - 12jährige): von 16.15 - 17.30 Uhr: Marionetten-Kleider mit der Nähmaschine nähen

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beim WORLD WIDE COOKING beginnen wir ab Dienstag, 14. Januar 2020. 
'Internationale Lieblingsrezepte'
lautet unser Motto bis zu den Faschingsferien. 
Wir kochen verschiedene Lieblingsessen der Kinder aus unterschiedlichen Heimatländern der Eltern. Wenn möglich, laden wir auch immer eine Person aus dem jeweiligen Land ein, die mit uns authentisch kocht. 

Der Kurs findet jeden Dienstag von 16.30 - 19.00 Uhr für 6-12jährige Kinder statt. Unkostenbeitrag pro Nachmittag: 2,50 €
Um kurze Voranmeldung, zunächst auch telefonisch oder per Mail wird wegen der Planung gebeten.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Im Wirtemberg-Gymnasium findet immer dienstags in der Mittagspause von 13.15 - 14.10 Uhr die JUNGSCHAR@SCHOOL statt, eine AG für alle Schüler*innen aus den Klassen 5 & 6.

Mittwochs von 14.00 - 15.00 Uhr findet die JUNGSCHAR@SCHOOL-AG im Schülerhaus der Wilhelmsschule Wangen für die Grundschulklassen 3 & 4 statt.

Zurzeit beschäftigen wir uns mit dem Thema "ZEIT" aus naturwissenschaftlicher, v.a. aber aus philosophischer, psychologischer, soziologischer und religiöser Sicht. Dabei gehen wir kreativ-spielerisch und -gestalterisch und mit vielen verschiedenen Methoden mit dem Zeitbegriff um.

Die Teilnahme an der AG ist jederzeit möglich, selbstverständlich kostenlos und unabhängig von der Religionszugehörigkeit.

HAPPY OFF

Der Happy OFener Freitag hat sich mittlerweile etabliert.

Wir haben unsere gemütlichen Sofas neu beziehen lassen und laden nun alle "Gemütlichkeitsliebhaber" zwischen 13 und 30 Jahren ein, diese mit uns zu "bekuscheln". Am jeweils letzten Freitag im Monat von 18.30 - 21.00 Uhr freuen wir uns darauf, uns mit euch in den Jugendräumen zu treffen und gemeinsam zu spielen, uns zu unterhalten, Film zu schauen, zu diskutieren und uns etwas Leckeres zu gönnen.

Am Freitag, 31.01.2020 starten wir mit einem spaßigen Karaoke-Abend.
Am Freitag, 21.02.2020 verwandeln wir die Jugendräume in ein Spielcasino. Verkleidung ist erwünscht - Einlass für Jungs nur mit Krawatte! Bei Poker, Roulette und Black Jack werden wir sehen, wer die Gewinner und Verlierer sein werden!

Es ist auch eine gute Gelegenheit, die alte Wangener (Konfi)-Clique mal wieder zu treffen. Dabei sein lohnt sich bestimmt. Wir freuen uns auf euch - herzliche Einladung.

Euer HAPPY OFF-Team

Weitere Angebote

TERMINE: 

  • 08.01. Konzertlesung: SAMUEL & SAMUEL, 19.00 Uhr Hospitalhof
  • 10.01. Beginn des Marionetten-Kurses der MAXIs; 16.15 Uhr
  • 11.01. Tannenbaumsammelaktion von 8.30 - 16.00 im Stadtteil Wangen
  • 14.01. Beginn WORLD WIDE COOKING: Internationale Lieblingsrezepte aus Deutschland und Österreich: Kässpätzle mit Salat und Kaiserschmarrn mit Apfelmus; 16.30 - 19.00 Uhr
  • 17.01. Keine Werkstattkurse
  • 21.01. WWC: Internationale Lieblingsrezepte aus der Türkei: Reis, Kartoffeln, Köfte (Fleischbällchen) und Nachtisch ; 16.30 - 19.00 Uhr
  • 24.01. Beginn Holzwerkstattkurs der MINIS: Schlafkisten für Fledermäuse, 15.00 Uhr
  • 24.01. KONSPIRATION X: Jugenddisco in der Pauluskirche/Zuffenhausen, 19.00 Uhr
  • 28.01. WWC: Internationale Lieblingsrezepte aus Taiwan; 16.30 - 19.00 Uhr
  • 29.01. SMP-Tag (Schülermentor*innen-Schulung der EJUS) im Haus 44; 8.30 - 16.30 Uhr
  • 31.01. HWS: Schlafkiste für Fledermäuse; 15.00 Uhr
  • 31.01. Happy OFF: Karaoke-Abend; 18.30 Uhr in den Jugendräumen